Motorradfahrer in Gröpelingen schwer verletzt

27. 08. 2019 um 10:45:48 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am gestrigen Montag, 26. August. Grund dafür war ein Verkehrsunfall. Der ereignete sich gegen 16.25 Uhr auf der Oslebshauser Heerstraße in Gröpelingen.
 
Der 65-Jährige überholte über eine Linksabbiegerspur wartende Fahrzeuge vor einer Ampel. Zeitgleich wechselte ein Autofahrer (28) auf die Spur. Sein Wagen stieß gegen das Motorrad. Dadurch kam der Motorradfahrer zu Fall und glitt mit seiner Maschine mehrere Meter über die Straße in den Gegenverkehr. Dort prallte er gegen das Auto einer 58-Jährigen.
 

Sachschaden etwa 14.000 Euro hoch

Die Frau erlitt einen Schock. Der Motorradfahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Eine akute Lebensgefahr bestand aber nicht. Während der Unfallaufnahme entstanden erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt weiter zur Unfallursache.
 




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare