Milot Rashica macht Wettscheinbesitzer glücklich – 1 Euro Einsatz, 250.000 Euro Gewinn

05. 09. 2018 um 15:31:34 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Am vergangen Wochenende entschied der Werder-Spieler Milot Rashica das Spiel der Bremer gegen Frankfurt mit einem späten Treffer für die Grün-Weißen. Gleichzeitig machte der Kosovare einen Tipico-Wetter aus Nordrhein-Westfalen um ein Viertel Millionen Euro reicher.
 
Es ist der Traum eines jeden Tippers, aus einem Euro Einsatz gleich mehrere tausend Euro zu generieren. Diese Sensation gelang am Samstag einer Person aus Nordrhein-Westfalen. Der Tippspieler wettete auf die Tendenzen zur Halbzeit und zum Ende von fünf verschiedenen Bundesligaspielen. “Halbzeit/Endstand 2:1” heißt beispielsweise im Fall der Partie Hoffenheim gegen Freiburg, dass zur Halbzeit die Gäste aus Freiburg führen, aber am Ende die Heimmannschaft aus Hoffenheim siegreich den Platz verlässt. Genau so geschah es auch.
 
Die Erfüllung dieses schier unmögliche Unterfangen hing gegen 17:20 Uhr nur noch an der Partie Frankfurt gegen Bremen. Der Wettscheinbesitzer dürfte zu diesem Zeitpunkt emotional am Ende gewesen sein, da jeder Angriff der Grün-Weißen von den zehn Frankfurtern abgewehrt wurde. Bis zur 96. Minute, bis Milot Rashica mit einem Traum-Freistoßtor das Spiel entschied.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare