Mehrere Müllcontainer brennen des Nachts in Bremen – Polizei sucht Zeugen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

In der Nacht von Mittwoch 3. Juli, auf Donnerstag, 4. Juli, brannten in der Vahr in Bremen mehrere Müllcontainer. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden.

Gegen 21.40 Uhr bemerkten Passanten in der Gustav-Radbruch-Straße, dass ein Müllcontainer in Flammen stand und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Im weiteren Verlauf der Nacht brannten in der Ludwig-Beck-Straße, der Geschwister-Scholl-Straße und der Kurt-Huber-Straße ebenfalls Müllcontainer. Nach Angaben der Polizei ist in keinem der Fälle kamen Personen zu Schaden, in der Kurt-Huber-Straße wurde ein Auto in Mitleidenschaft gezogen. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter Tel.: 0421 362-3888 entgegen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert