Max Kruse: Charity-Poker-Event in den eigenen vier Wänden – Fans staunen über leergeräumtes Zimmer

13. 05. 2019 um 13:20:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Werder-Profi Max Kruse hat bei sich zuhause am Sonntagabend, 12. Mai ein Charity-Poker-Turnier zugunsten der gemeinnützigen Wasserinitiative Viva con Agua veranstaltet. Im Vorfeld des Events hatten sich Werder-Fans gewundert, warum im Facebook-Video beim Profi daheim keine Möbel im Zimmer zu sehen waren.


Zieht Max Kruse bereits um? Ist er bereits auf dem Sprung zu einem anderen Verein? So oder so ähnlich dürfte sich bei manchem Fan das Gedankenkarussell gedreht haben, der das Facebook-Video von Max Kruse am Samstagnachmittag gesehen hat. „Keine Schrankwand ? Also beim Umzug schon???“, fragt ein Facebook-Nutzer. Bisher hat Max Kruse seinen im Sommer bei Werder auslaufenden Vertrag noch nicht verlängert.

Doch die Hintergründe für das kahle Wohnambiente waren andere. Der eigentliche Grund: Am Sonntagabend fand im Privathaus des leidenschaftlichen Hobby-Pokerspielers Kruse ein Charity-Pokerturnier statt. Mit dabei waren unter anderem auch Mannschaftskollege Claudio Pizarro sowie Fynn Kliemann, Jeannine Michaelsen, Franziska Weisz, Alli Neumann und Jan Köppen.

Max Kruses Facebook-Video am Samstagnachmittag mit leegeräumtem Zimmer:

 
Ein Live-Video vom Charity-Poker-Abend:

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare