Massenschlägerei in Walle – 15 Personen gehen aufeinander los

30. 10. 2018 um 17:36:26 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gestern Nachmittag, 29. Oktober, kam es in der Achterbergstraße in Walle zu einer Schlägerei zwischen gut 15 Personen. Als die Polizei eintraf, waren die Schläger bereits geflüchtet. Nach einer eingeleiteten Fahndung konnten diverse Verdächtige kontrolliert werden.
 
Panik in der Achterbergstraße: Die Anwohner der Straße in Walle beobachteten gegen 15:05 Uhr wie gleich mehrere Personen in einen Streit gerieten. Zunächst blieb es beim verbalen Disput, dieser eskaliert jedoch schnell. Im Verlaufe der handfesten Auseinandersetzung wurde auch mit Holzlatten gedroht.
 
Noch bevor die Polizei am Ort des Geschehens eintreffen konnte, hatte sich die Schlägerei aufgelöst und die Beteiligten waren geflohen. Die Beamten leiteten eine Fahndung ein und konnten im näheren Umkreis mehrere Männer antreffen und kontrollieren. Die Ermittlungen dauern an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare