Mann sticht auf offener Straße auf Ehefrau ein und wird von Passanten überwältigt

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Im Walle stach ein 41 Jahre alter Mann am Freitagmorgen auf offener Straße auf seine 36-jährige Ehepartnerin ein und verletzte sie lebensgefährlich. Passanten konnten den Mann überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Laut Zeugenaussagen griff der Mann seine Frau in der Helgolander Straße an und fügte ihr Stichverletzungen zu. Die Bremerin wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, während Polizeikräfte ihren Ehemann festnahmen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen.

Bildquelle: NonstopNews

 

 

Werbung
Werbung
Werbung