Mal eben Zigaretten holen – Handschellen

29. 04. 2021 um 16:23:46 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Ein 23 Jahre alter Mann verstieß in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen die Ausgangssperre, um Zigaretten zu kaufen. Er suchte dabei ausgerechnet eine Tankstelle neben dem Polizeipräsidium auf und wurde kontrolliert. Zu seinem Verdruss lag gegen ihn auch noch ein Haftbefehl vor.

Die Einsatzkräfte überprüften den 23-Jährigen gegen 3 Uhr auf dem Tankstellengelände der Straße In der Vahr. Ihm war die Ausgangssperre zwar bekannt, jedoch hatte er laut eigenen Angaben Nikotinbedarf und keine Zigaretten mehr im Haus. Die Polizisten stellten zudem fest, dass der Mann wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht wurde. Der Untersuchungshaftbefehl wurde sofort vollstreckt und für den Mann klickten die Handschellen.

Symbolbild: Verhaftet “wegen” Nikotinsucht Bildquelle: R. by Rike / pixelio.de




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare