LKW verliert Betontreppe auf der Autobahn

07. 10. 2021 um 09:02:13 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Am Dienstagabend rutschte eine mehrere Tonnen schwere Betontreppe vom Auflieger eines Sattelzuges auf die Fahrbahn der A1. Verletzt wurde zwar niemand, doch es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Gegen 18:55 Uhr war der 24-jährige Fahrer eines Sattelzuges auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg unterwegs. Auf Höhe der Abfahrt Mahndorf fiel das fast sechs Tonnen schwere Betonelement vom Auflieger und prallte auf die Fahrbahn. Anschließend hat der LKW die Treppe noch über 100 Meter weit mitgeschleift. Die dahinter fahrenden Fahrzeuge konnten rechtzeitig abbremsen, so dass lediglich drei Autos durch abgesplitterte Teile leicht beschädigt wurden.

Sattelzug für Ladung ungeeignet

Nach anschließender Untersuchung stellte die Polizei fest, dass nicht nur die Ladung nicht richtig gesichert war – der gesamte Sattelzug war für den Transport einer solchen Ladung nicht geeignet. Die Einsatzkräfte untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine entsprechende Anzeige.




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare