Linkin-Park-Frontmann Mike Shinoda gibt Solo-Konzert in Bremen – 3.3.2019 im Pier 2

26. 11. 2018 um 17:39:42 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

„Post Traumatic“ heißt das neue Album von Linkin-Park-Gründungsmitglied Mike Shinoda. Darin hat der Rapper und Gitarrist den tragischen Tod um den ehemaligen Linkin Park-Frontmann Chester Bennington im Juli 2017 verarbeitet. Shinoda geht auf Solo-Tour, im März ist er in Bremen zu Gast.

Im März 2019 ist Mike Shinoda auf Deutschland-Tour, am 3. März 2019 tritt er im „Pier 2“ in Bremen auf. In seinem Debüt-Solo- Album „Post Traumatic“, das im Juni erschienen ist und das es in Deutschland auf Platz 2 der Chrts brachte, hat Mike Shinoda all die Emotionen verarbeitet, die ihm nach dem Selbstmord von seinem Freund und ehemaligen Bandkollegen Chester Bennington berührt haben.

Der offizielle Vorverkauf für die Tickets startet am 30. November 2018 um 10 Uhr.

Bild:  Frank Maddocks





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare