„Laune der Natur“ – 34. Bremer Karneval am 22/23. Februar

10. 01. 2019 um 14:17:50 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Mitte Februar wird es in der Hansestadt wieder bunt, laut und ganz besonders rhythmisch: Am 22. und 23. Februar startet der 34. Bremer Karneval, es ist laut den Veranstaltern Deutschlands größter Samba- und Maskenkarneval. Highlight ist der samstägliche Umzug durch die Innenstadt.
 
Eine Woche bevor in den Karnevalhochburgen die Rosenmontagsumzüge stattfinden, geht es in Bremen bereits bunt her. Südamerikanische Rhythmen halten Einzug in die Hansestadt und sorgen für brasilianischen Flair, die bunten Kostüme und Masken tun ihr übriges. Bereits am Freitag, 22. Februar beginnt das Lichtertreiben mit verschiedenen Live-Gigs in Clubs im Bremer Viertel.
 
Zuvor verwandelt sich das Milchquartier in ein Lichtermeer, zahlreiche leuchtende Masken- Tanz- und Stelzen-Figuren spazieren durch den Bereich zwischen Theater und Beim Paulskloster und verzaubern die Zuschauer. Einen Tag später beginnt um 12:00 Uhr der große Samba-Umzug am Marktplatz, gut 40.000 Besucher werden erwartet. In diesem Jahr steht der Bremer Karneval unter dem Motto „Laune der Natur“.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare