„Lachen verbindet!“ – Clowns zu Besuch am Findorffmarkt

27. 07. 2018 um 13:25:19 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Am 15. September geht es auf dem Findorffmarkt in der Neukirchstraße 45 spaßig zu. Unter dem Motto „Lachen verbindet!“ organisiert der „Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V.“ einen bundesweiten Aktionstag, an dem zahlreiche Clowns in der Bundesrepublik unterwegs sind, auch in Bremen.
 
Zum Dachverband zählen insgesamt 16 gemeinnützige Klinikclown-Vereine, die in ganz Deutschland aktiv sind. Die Clowns sind Woche für Woche in verschiedenen Kliniken unterwegs und unterhalten die Kinder auf ihren „Visiten“. Aber nicht nur Kinder liegen im Fokus der Clowns, auch Bewohner von Seniorenheimen oder behinderte Menschen werden regelmäßig besucht und mit Spielen und persönlicher Zuwendung erheitert, ganz nach dem Motto „Lachen ist gesund“.
 
Ein Teil der 225 Clowns ist Mitte September auch in Bremen zu Gast, von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr findet der Aktionstag statt. Die Klinikclowns präsentieren dabei ihr Können, egal ob Improvisation oder Walkacts. Da die Clowns sonst nur in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen aktiv sind, sind Passanten und Besucher herzlich eingeladen dem Tag beizuwohnen und den gemeinnützigen Verband mit Spenden zu unterstützen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare