Kinder aufgepasst: Wer malt das schönste Bild vom Weihnachtsmarkt?

07. 12. 2018 um 11:26:33 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Die Arbeitsgemeinschaft Bremer Märkte und Schausteller Manfred Howey rufen auch in diesem Jahr zu der weihnachtlichen Malaktion auf. Kinder bis zum 12. Lebensjahr haben hierbei die Chance tolle Preise zu gewinnen, bewertet werden die Bilder durch eine Jury unter dem Vorsitz von Bürgerschaftspräsident Christian Weber.
 
Für viele Bremer sind die Weihnachtsmärkte, neben dem Freimarkt und der Osterwiese, das Highlight des Jahres. Die Buden, Karussells und die festliche Dekoration verwandeln den Marktplatz oder auch die Schlachte in eine Art kleines Dorf. Um genau dieses Anblick für immer festzuhalten und die vorweihnachtliche Stimmung zu beleben, veranstalten auch in diesem Jahr die Arbeitsgemeinschaft Bremer Märkte um den Schausteller Manfred Howey den Malwettbewerb „Weihnachtmarkt“.
 
Kinder bis zum 12. Lebensjahr haben die Möglichkeit ein Bild vom Weihnachtsmarkt zu malen und diese im Rathaus einzureichen, im Anschluss daran werden alle Bilder von einer Jury um den Vorsitz von Bürgerschaftspräsident Christian Weber bewertet und ausgezeichnet. Dabei ist es egal ob die Bilder beispielsweise gemalt, getuscht oder sogar als Collage angefertig werden, die Maltechnik ist frei gestellt.
 
Auch Gruppenleistungen sind willkommen, somit können auch Kindergärten oder Schulklassen ohne Probleme an dem Wettbewerb teilnehmen. Wichtig ist, dass die Bilder mit den Namen der Künstler, dem Alter und der Telefonnummer eines Erziehungsberechtigten versehen werden. Bei Gruppenarbeiten sollen zudem die Namen der Schule oder der Klasse dabeistehen.
 
Die Gewinner dürfen sich dabei über Preise wie Fahrräder oder Roller freuen, aber auch Trostpreise werden verliehen. Einsendeschluss ist am 13. Dezember um 12:00 Uhr, die Bilder können direkt im Rathaus abgegeben werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare