Keine Einigung der Vertragspartner – Golfanlage auf dem Rennbahngelände stellt Betrieb ein

24. 09. 2019 um 14:44:49 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Golf Range GmbH schließt ihre Anlage auf dem ehemaligen Rennbahngelände in der Bremer Vahr. Da zwischen den Vertragspartnern keine Einigung erzielt werden konnte, muss die Golf Range den Platz nun räumen.

Wie die Wirtschaftsförderung Bremen mitteilt, wird es keine Verlängerung des Pachtvertrags der Golf Range geben. Bis zuletzt bestand die Möglichkeit einer Verlängerung, für den Fall, dass es nicht zur Bebauung des ehemaligen Rennbahngeländes kommen sollte. Im Blick auf die Nutzungsbedingungen, die Vertragslaufzeiten und mögliche finanzielle Risiken für die Stadt Bremen konnten die Vertragspartner sich jedoch nicht einigen. Somit endet das Pachtverhältnis zum Ende dieses Jahres. Bis Mitte Februar 2020 hat die Golf Range nun Zeit, das Grundstück zu räumen und an Bremen zu übergeben.

Foto: Hier fliegen künftig keine Golfbälle mehr. Der Golf Range muss den Platz bis Mitte Februar 2020 räumen.

 




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare