Junge Künstler präsentieren “Freiheit, Leben, Freundschaft”

27. 07. 2021 um 16:42:12 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Unter dem Titel “Freiheit, Leben, Freundschaft” findet ab Donnerstag eine Kunstausstellung im Sozialzentrum Bremen Nord statt: Jugendliche haben großformatige Bilder angefertigt, die in den kommenden Wochen in der zweiten Etage des Sozialzentrums präsentiert werden.

Die Ausstellung ist Ergebnis eines Workshops unter Anleitung der Kunsttherapeutin Stefanie Kampling von der Jugend- und Familienhilfe Brigg e.V. Die Bilder wurden von Teilnehmenden des offenen Kunstateliers und der Mädchengruppe bei Brigg e.V. erstellt. Hierzu fanden mehrere Treffen im Kunstatelier Blumenthal statt, wo sich die Teilnehmenden mit dem Titel der Ausstellung beschäftigt haben.
Die Umsetzung durch die Jugendlichen handelt von ihren Hobbies, ihren Lieblingsfantasiefiguren, von Träumen und Wünschen oder von der Auseinandersetzung mit der eigenen Identität. Das Projekt zeichnet sich durch die Vielfältigkeit der Gruppe aus, da Jugendliche aus unterschiedlichen Herkunfts- und Interessensbereichen zusammengekommen sind, um am gleichen Thema zu arbeiten.

Das offene Atelier

Neben diversen Unterstützungsmöglichkeiten bietet der Jugend- und Familienhilfeträger Brigg e.V. seit 2012 für Kinder und Jugendliche das „offenes Atelier“ in Bremen Blumenthal an. Es gibt hier die Möglichkeit sich künstlerisch auszudrücken und viele verschiedenen Materialen auszuprobieren. Das Kunstatelier ist jeden Donnerstag geöffnet und bietet zwei Gruppen an:  15 bis 16:30 Uhr sowie 16:30 bis 18 Uhr. Seit Beginn dieses Jahres gibt es auch die Möglichkeit des Besuchs eines offenen Ateliers in Grohn. Die dortige Gruppe findet jeweils mittwochs von 15 bis 16:30 Uhr statt.

Bild: Zwei der Bilder, die bei der Ausstellung gezeigt werden. Bildquelle: AfsD

 




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare