Jugendliche überfallen 79-Jährigen am Parkplatz

09. 08. 2021 um 09:22:04 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Am vergangenen Freitag überfielen zwei jugendliche Straßenräuber einen 79-Jährigen in Kirchhuchting. Sie stießen den Senior brutal zu Boden, um ihm die silberne Armbanuhr von Hangelenk zu reissen.

Der 79-Jährige ging gegen 13:20 Uhr mit seiner Ehefrau über den Parkplatz eines Einkaufzentrums zu seinem Fahrzeug. Dabei wurde er von zwei Unbekannten an der Schulter gepackt und heftig zu Boden geworfen. Die Räuber rissen ihm anschließend eine silberne Armbanduhr vom Handgelenk und flüchteten mit einem weiteren (vermutlichen) Komplizen in Richtung An der Höhpost. Der Senior wurde leicht verletzt und durch alarmierte Rettungskräfte vor Ort behandelt.

Täter 16 bis 18 Jahre alt

Die Täter werden als etwa 16 bis 18 Jahre alt, schlank und mit einem dunklen Teint beschrieben. Einer der Räuber war mit einem dunklen, der andere mit einem roten Shirt bekleidet. Beide trugen ein dunkles Cap. Der dritte Jugendliche hatte ein türkisfarbenes Shirt an. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 in Verbindung zu setzen.

Bildquelle: Fotolia




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare