Impfangebot am Stadion vor dem Heimspiel gegen Hannover 96

23. 07. 2021 um 09:39:59 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Morgen wird vor dem Fußballspiel SV Werder Bremen gegen Hannover 96 von 11 Uhr bis 18 Uhr ein Impfmobil  auf dem Sadion-Parkplatz P6 Injektionen mit dem Vakzin von Johnson & Johnson anbieten.

Dazu Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard: “Wir freuen uns, dass wir mit dem Impfmobil allen Werder-Fans, die noch keinen Schutz gegen das Coronavirus haben, ein niedrigschwelliges Angebot direkt am Stadion machen können. Wir hoffen, dass wir so auch jüngere Altersgruppen mit einer Impfung versorgen können.”

Keine Anmeldung erforderlich

Das Vakzin von Johnson & Johnson ist für alle Personen ab 18 Jahren zugelassen. Für einen vollständigen Impfschutz ist dabei nur eine Spritze nötig. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig; wenn möglich, sollen aber ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte und der Impfausweis mitgebracht werden. Dazu Dr. Hubertus Hess-Grunewald, Präsident und Geschäftsführer des SV Werder Bremen: “Wir haben sofort grünes Licht gegeben, als die Anfrage kam und würden uns freuen, wenn viele Werder-Fans dieses Angebot annehmen”.

Bei dem Impfmobil, das vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) Bremen betrieben werden, handelt es sich um einen Sattel-Auflieger, der zu einer Impfstraße mit allen erforderlichen Sationen ausgebaut wurde. Die Impfmobile werden im Auftrag der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz betrieben.

Bild: Am Samstag steht das Impfmobil zwischen 11 und 18 Uhr am Weser Stadion auf Parkplatz P6




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare