Hundertprozent Bio – Bioprodukte und buntes Programm auf dem Findorffmarkt

02. 10. 2019 um 13:50:01 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Als erste Stadt Deutschlands hat Bremen beschlossen die Verpflegung in Kantinen, Kitas und Schulen schrittweise komplett auf Bioprodukte umzustellen. Aus diesem Anlass veranstaltet die Biostadt Bremen vom 3. bis 4. Oktober einen Biomarkt auf dem Findorffmarktplatz. Angeboten werden regionale ökologische Produkte, diverse Mitmachaktionen und Live-Musik.

An beiden Tagen können Besucher des Marktes in der Neukirchstraße 45 zwischen 11 und 17 Uhr diverse ökologische Produkte erwerben, verkosten oder sich an Mitmachaktionen beteiligen. Moderator Otmar Willy Weber wird die Gäste durch das Programm führen.

Unter anderem werden Informationen rund um die ökologische Landwirtschaft präsentiert.

Fahrradtour zu den Biohöfen

Auch nachhaltige Mobilität ist Thema auf dem Markt. Sammler zeigen ihre circa 40 „Radklassiker“, darunter seltene Renn- und Sporträder der Vergangenheit. Außerdem startet auf dem Markt eine Fahrradtour, die verschiedene Bremer Biohöfe besuchen und gegen 11.45 Uhr wieder auf dem Markt enden wird.

Informationen zur ökologischen Landwirtschaft

Am Freitagvormittag sind mehrere Organisationen, Vereine und Verbände geladen, die mit Interessierten über die Bedeutung des ökologischen Landbaus, den Fleischkonsum und mögliche Abfallvermeidung sprechen diskutieren wollen.

Foto: Bunte Vielfalt auf dem Biomarkt in Findorff. Neben vielen ökologischen Produkten erwartet die Gäste Mitmachaktionen und Live-Musik. Bildquelle: Fotolia.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare