Hochschule Bremen sucht “Kultur-Botschafter”

04. 08. 2022 um 10:55:29 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Zum kommenden Wintersemester sucht das International Office der Hochschule Bremen wieder interessierte Bremer Bürger:innen, die Lust haben, einen internationalen Studierenden kennenzulernen und ein Semester lang zu begleiten.

Das Programm existiert bereits seit über 20 Jahren und fördert den interkulturellen Austausch zwischen Gaststudierenden der HSB und Familien oder Einzelpersonen. Wie lebt eine Familie bzw. ein Single in Bremen? Wie wird das Wochenende verbracht? Was wird gegessen? Wo kann man einkaufen? Das sind nur einige der Fragen, die ausländische Studierende brennend interessieren – und die normalerweise nicht beantwortet werden. Pat:innen stehen den Studierenden daher tatkräftig bei Alltagsfragen zur Seite und haben die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, spannenden Kontakte zu knüpfen und etwas über andere Kulturen zu lernen. Sie verbringen gemeinsame Freizeit, die sie so gestalten, wie es ihnen gefällt und wie es für sie zeitlich möglich ist. Ob Fußball, Theater, Abendessen oder Freimarkt – was immer sie ihren Schützlingen von Bremen und Deutschland zeigen möchten, bleibt ganz den Pat:innen überlassen. Wenn Sie also andere Kulturen spannend finden und unsere Bräuche und Traditionen gerne kommunizieren, dann wenden Sie sich bitte an: International-Office@hs-bremen.de

Bildquelle: Fotolia




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare