Hier hat das Fahrrad Vorrang – Alte Neustadt wird zu Deutschlands erster Fahrradzone

08. 07. 2020 um 14:26:59 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

In Deutschland gibt es ein neues Straßenschild: Die Fahrradzone. Sie ist Teil der neuen novellierten Straßenverkehrsordnung und hat zum Ziel, Deutschland fahrradfreundlicher zu gestalten. In der Alten Neustadt wurde das neue Schild nun erstmals aufgestellt und von Mobilsenatorin Dr. Maike Schaefer offiziell gewidmet.

Die neue Fahrradzone in Bremen umfasst die Alte Bremer Neustadt und ist einer der Kernbausteine des Fahrradmodellquartiers. Dazu gehören 12 Straßen und rund 2,5 Kilometer Straßenraum in der Bremer Neustadt. Hier werden die Regeln der „Fahrradstraße“ nun also auf das Quartier ausgeweitet. Es darf also nicht schneller als 30 km/h gefahren werden, Fahrradfahrer genießen Vorrang und dürfen nebeneinander fahren. Was die Beschilderung angeht haben sich durch die die notwendigen Schilder von 86 bei herkömmlichen Fahrradstraßen auf insgesamt 22 in der Fahrradzone reduziert. Deutschlandweit eröffnete Bremen damit die erste Fahrradzone.

Vier Jahre bis zum Bremer Modellquartier

Vier Jahre hat es gedauert, die Idee des Fahrradmodellquartiers zu realisieren: 2016 gaben der gewählte Stadtteilbeirat, der ADFC in Bremen und die Hochschule Bremen den Anstoß, ein Fahrradmodellquartier in der Alten Neustadt in Bremen einzurichten. Die Bremer Verkehrsbehörde nahm den Vorstoß auf und konnte sich erfolgreich um Mittel aus der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) bewerben. Der Bund hat die Einrichtung des Quartiers mit 2,4 Millionen Euro gefördert: Kopfsteinpflasterstraßen wurden mit einem glatten Fahrbahnstreifen ausgestattet, Gehwegnasen und Fahrradständer errichtet, die umliegenden Verkehrsstraßen erhielten Überquerungsmöglichkeiten, Bikesharing und Lastenradverleih, Luftpump- und Ladestationen für e-Bikes entstanden und die Hochschule hat ein Fahrrad-Repair-Café eingerichtet. Senatorin Maike Schaefer freut sich über diesen Fortschritt: “Vor vier Jahren noch ein Traum – nun sind das gebaute Fahrradmodellquartier und auch die formale Ausweisung als Fahrradzone Realität geworden. Damit sind wir bundesweit Vorreiter. Bremen war Impulsgeber für diese Möglichkeit, eine Fahrradzone auszuweisen.“

Weitere Infos zum Fahrrad-Modellquartier inklusive Vorher-Nachher-Vergleich gibt es HIER.
Infos zur neuen Straßenverkehrsordnung im Hinblick auf die Fahrradfreundlichkeit gibt es HIER.

Bild: Mobilitätssenatorin Maike Schaefer hat am 7. Juli die erste deutsche Fahrradzone gewidmet. Bildquelle: Pressestelle SKUMS.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare