Heiratsantrag mit Aufsehen – Teelichter sorgen für Polizeieinsatz

07. 08. 2018 um 14:23:52 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Vergangenen Sonntag, 5. August, alarmierten besorgte Anwohner in der Leherheide die Polizei. Von ihren Wohnungen aus, beobachteten die Zeugen wie ein junger Mann auf den Garagen mehrere Feuer entzündete. Später stellte sich das Feuer als ein Haufen Teelichter heraus und die Aktion als ein Heiratsantrag.
 
Gegen 21:00 Uhr kletterte der Romantiker auf die Garagen in der Jakob-Kaiser-Straße. Dort platzierte er mehrere Teelichter, die seine Angebetete vom Hochhaus aus erblicken sollte. Dies war den restlichen Bewohnern des Hochhauses nicht bewusst, für sie kletterte ein Unbekannter auf die Garage und hantierte dort mit Feuer. Unruhig alarmierten sie die Polizei.
 
Die Beamten stellten den Mann zur Rede und wollten wissen, weshalb er auf der Garage aktiv war. Der 39-jährige Allgäuer erklärte den Polizisten sein Vorhaben und diese beendeten schnell die Überprüfung. Ob die Frau aus Bremerhaven „Ja“ gesagt hat, ist nicht übermittelt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare