Handtaschenraub vereitelt – Zeugen gesucht

06. 03. 2019 um 14:32:44 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Zu einem versuchten Handtaschenraub kam es gestern, 5. März, gegen 14.10 Uhr. Ort des Geschehens war die Straße Am Wall.
 
Eine 68-jährige war dort mit einer Bekannten hinter der Kunsthalle spazieren. Unvermittelt zerrte ein entgegenkommender Mann an ihrer Handtasche. Die Besitzerin ließ jedoch nicht los und wurde zu Boden gerissen. Als ihre Begleiterin um Hilfe rief, ließt der Mann los und floh ohne Beute Richtung Osterdeich.
 

Täter etwa 20 Jahre alt

Der Täter wird als etwa 20 Jahre alt und 1,7 bis 1,8 Meter groß beschrieben. Sein Gesicht soll rund sein, die schwarzen Haare etwas länger und seine Statur kräftig. Er trug dunkle Kleidung. Zeugenaussagen nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362 3888 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare