Großbrand in Hemelingen  – Dreigeschossiges Wohn- und Geschäftsgebäude in Flammen

30. 09. 2019 um 11:56:17 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am heutigen Montag, 30. September gegen 5.30 Uhr war im Stadtteil Hemelingen ein Feuer in einem dreistöckigen Wohn- und Geschäftsgebäude in der Bahnhofsstraße ausgebrochen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Verletzt wurde niemand.

Mit insgesamt 20 Fahrzeugen und circa 80 Einsatzkräften rückten drei Feuerwachen sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Mahndorf und Arsten an. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Gebäude bereits lichterloh und hohe Flammen schlugen aus dem Dachstuhl.

Sturmtief erschwerte die Löscharbeiten

Durch die Böen des aufziehenden Sturmtiefs „Mortimer“ gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Dennoch gelang es der Feuerwehr das Feuer binnen einer Stunde unter Kontrolle zu bringen. Gegen zehn Uhr war das Feuer gelöscht.

Weiterer Brand in Hastedt

Parallel zum Einsatz in Hemelingen waren die Feuerwehrkräfte bei einem weiteren Brand im Kleingartengebiet Neuer Weg in Hastedt im Einsatz. Zudem mussten sie für mehrere Sturmschäden ausrücken. Um die Kräfte im Bremer Osten weiterhin aufrecht zu erhalten, wurden zwei weitere Feuerwachen mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Leherster Deich und Neustadt besetzt.

Bahnhofsstraße gesperrt

Nach aktuellem Stand (11.32 Uhr) ist die Feuerwehr weiterhin mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Außerdem wurde ein Baustatiker angefordert. Wegen möglicher Einsturzgefahr ist die Bahnhofsstraße vorerst vollgesperrt. Wie lange die Vollsperrung andauern wird, ist nicht bekannt. Auch zur Schadenshöhe konnten bisher keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Foto: Ein Feuer in Hemelingen hielt die Polizei am frühen Montagmorgen, 30. September in Atem. Ein dreigeschossiges Gebäude brannte lichterloh. Bildquelle: NonstopNews.

Unsere Kollegen von NonstopNews waren vor Ort und haben die Eindrücke in einem Video festgehalten:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare