Größte mobile Geisterbahn der Welt – Freimarkt startet mit neuen Attraktionen

18. 10. 2019 um 11:30:29 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ab heute (18. Oktober) heißt es wieder „Ischa Freimaak!“ auf der Bremer Bürgerweide und in der Innenstadt. Bis zum 3. November erwartet die Freimarkt-Besucher ein großes Angebot an Fahrgeschäften, Verkaufsständen, Musik sowie jede Menge Essen und Trinken. Neben den Klassikern wird es dieses Jahr einige neue Action-Fahrgeschäfte geben. Neu sind unter anderem die größte mobile Geisterbahn der Welt und die reich verzierte Königsalm.

Um 16 Uhr geht es los! Zuerst öffnet der „kleine Freimarkt“ auf dem Marktplatz, um 18 Uhr geht es dann auf der Bürgerweide los. Feierlich eröffnet wird das Volksfest auf der Bürgerweide erstmals in der neuen Königsalm, einem freistehenden Chalet mit unzähligen Verzierungen und handgeschnitzten überlebensgroßen Figuren. Die Eröffnungsrede hält Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt.

Viele neue Attraktionen

Vier Großzelte, vier Schienenbahnen, sechs Verlosungen, 16 Kinderkarusells und 14 Actionfahrgeschäfte. Auf dem Freimarkt wird es so schnell nicht langweilig. Neben Klassikern wie dem „Rotor“, in dem die Schwerkraft aufgehoben wird und die Besucher förmlich fliegen, oder dem „Happy Sailor“, auf dem sich 20 Segelboote um 180 Grad drehen, sind dieses Jahr auch einige neue Attraktionen mit dabei. So zum Beispiel der „Hurricane“, auf dem sich Gondeln in wechselndem Tempo auf und ab bewegen und sich zudem noch im Kreis drehen.

Geisterfabrik und Kuddel, der Hai

Ebenfalls zum ersten Mal mit dabei ist die größte mobile Geisterbahn der Welt, die „Geisterfabrik“. Die Fahrt geht über fünf Etagen. Integriert wurden zudem ein echter Flugsimulator und ein interaktiver Shooter, mit dem markierte Ziele abgeschossen werden. Für mehr Familienspaß ist dieses Jahr „Kuddel, der Hai“ dazugekommen. Eine Achterbahn, die besonders die kleinen Besucher dazu einlädt, auf einer 135 Meter langen Strecke auf dem Rücken des Fisches zu reiten. Ebenfalls neu dabei ist der „Rock & Roller Coaster“, Deutschlands größte mobile Achterbahn mit Einzelwagen, die als Chevrolets daher kommen. Thematisiert wird auf der 900 Meter langen Fahrt insbesondere die Musik der 50er- und 60er-Jahre.

Alle Attraktionen und das komplette Freimarkt-Programm gibt es hier.

Foto: Neben vielen Klassikern, wird es dieses Jahr auch einige neue Action-Fahrgeschäfte auf der Bremer Bürgerweide geben.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare