Golfclub-Einbrecher auf frischer Tat ertappt – Täter zeigt sich geständig

26. 11. 2018 um 10:31:45 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

In der Nacht von Freitag zu Samstag, 24. November, versuchte ein Einbrecher gegen 1 Uhr in einen Golfclub einzudringen. Der lag im Heinrich-Baden-Weg in Oberneuland. Glück hatte er nicht: Schon um 1.15 Uhr stellte die Polizei den Mann auf dem Gelände.
 
Beim Versuch, in das Vereinsheim des Golfclubs einzubrechen, löste der 32-jährige Mann den Alarm aus. Unverrichteter Dinge flüchtete er daraufhin über den Golfplatz. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Flüchtigen schnell aufspüren. Dieser versteckte sich in einem Golf-Caddy.
 

Mehrere Werkzeuge für den Einbruch mitgeführt

Widerstandslos ließ sich der Mann festnehmen. Er gab den Einbruchsversuch zu. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten eine schwarze Sturmhaube und diverse Einbruchswerkzeuge, wie zum Beispiel Schraubendreher und zwei griffbereite Messer. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen versuchten Einbruchsdiebstahls eingeleitet.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare