Geldautomat in einer Bankfiliale in Kattenesch wird gesprengt – Gebäude nimmt großen Schaden

09. 07. 2020 um 10:31:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bislang noch unbekannter Täter nahmen heute (9. Juli) gegen 3.15 Uhr eine Geldautomatensprengung in einer Bankfiliale in der Dreyer Straße im Ortsteil Kattenesch des Stadtteils Obervieland vor. Dabei verursachten sie erheblichen Schaden, dessen Höhe sich im sechsstelligen Bereich befindet. Zur Aufklärung dieses Falls ist die Polizei auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen.
 
Durch die Explosion wurden sowohl der Geldautomat als auch das gesamte Gebäude stark beschädigt. Mehrere Anwohner wurden durch den lauten Knall wach und beobachteten zwei Männer, die mit der Beute auf einem Motorroller in Richtung Alfred-Faust-Straße davonrasten. Am Bankgebäude entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 400.000 Euro.

Die Polizei richtet sich mit folgenden Fragen an Zeugen: Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Wer hat vielleicht auch Tage zuvor in der Dreyer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421 3623888 entgegen.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare