Geburtstagsfeier eskaliert – Gäste und Gaststätten-Personal liefern sich Streit

19. 07. 2018 um 16:40:36 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

In Bremerhaven gab es heute Nacht, 19. Juli, einen größeren Streit in einer Gaststätte im Stadtzentrum. Auf einer Geburtstagsparty gerieten die Gäste und das Personal der Gaststätte so stark aneinander, dass die Polizei mit einem Diensthund die Lage beruhigen musste.
 
Gegen Mitternacht wollte einer der Verantwortlichen dem Geburtstagskind zur Hilfe eilen, nachdem dieses auf dem Gehweg vor der Gaststätte Probleme mit dem übermäßigen Alkoholkonsum hatte. Er brachte der Dame einen Eimer und Trinkwasser, die Reaktion der Frau fiel jedoch wenig dankbar aus. Sie und ihr aggressiv auftretender Begleiter beschimpften den Mann, anschließend begab sich die Frau wieder in die Gaststätte. Dort griff sie eine Bedienstete plötzlich an und verletzte diese, weitere Beteiligte warfen mit Gläsern.
 
Als die Polizisten alarmiert wurden und eintrafen, versuchten die Beamten eine weitere Eskalation der Situation zu verhindern. Die Verursacherin und ein weiterer weiblicher Gast wurden durch die Polizisten festgenommen. Nach dem beteiligten Mann wird gefahndet, er wird auf 20 bis 25 Jahre alt geschätzt und hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Zur Tatzeit trug er schwarze zurück gekämmte Haare und hatte ein schwarzes Hemd und eine helle Hose an. Zudem hatte er auffallend abstehende Ohren. Nach dem Eingriff der Polizei war die Feier beendet, die Gaststätte wurde geschlossen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare