Frank Baumann bestätigt: Max Kruse kommt nicht zu Werder

05. 08. 2020 um 16:43:39 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Jetzt ist es amtlich: Max Kruse wird nicht zu Werder Bremen zurückkehren. Das bestätigte Geschäftsführer Sport Frank Baumann auf einer Pressekonferenz am 5. August.

Das Thema Max Kruse ist vom Tisch. Der 32-jährige Stürmer hat sich gegen Werder Bremen entschieden. „Max war sehr ehrlich zu uns. Es ist so, dass er letztendlich etwas anderes machen möchte.“, erklärte Sportchef Frank Baumann. Letztlich sei es im gemeinsamen Gespräch aber nicht nur darum gegangen, was Kruse möchte, sondern auch, was der Verein vom Spieler erwartet. Demnach sei es im Gespräch sowohl um vertragliche Dinge als auch um die Verfassung des Spielers gegangen. Für den Verein sei es generell wichtig, mit welchem Ehrgeiz und welcher Intention man seine Aufgaben angehe. Hier war man offenbar nicht auf einen Nenner gekommen. „Wir können gut mit der Entscheidung leben“, erklärte Frank Baumann abschließend.

Max Kruse absolvierte zwischen 2016 und 2019 insgesamt 93 Pflichtspiele für Werder. Er erzielte 35 Tore. Anschließend wechselte er zu Fenerbahce in die Türkei, wo er seinen Vertrag Mitte Juni auflöste.

Bild: Die Diskussion um eine mögliche Rückkehr von Max Kruse sind vom Tisch. Der 32-Jährige hat sich gegen die Grün-Weißen entschieden. Bildquelle: Werder Bremen.

 




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare