Flitzer am Hauptbahnhof – 60-Jähriger zieht blank

09. 11. 2018 um 16:25:59 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Abend, 8. November, sorgte ein 60-jähriger Mann am Hauptbahnhof für Aufsehen. Der betrunkene Mann flitze nackt über die Gleise und sorgte dafür, dass drei Gleise gesperrt werden mussten.
 
Die Temperaturen sinken in den letzten Wochen zwar stetig, dennoch schien es einem 60-Jährigen gestern Abend zu warm gewesen zu sein. Der alkoholisierte Mann zog sich komplett nackt aus und lief über mehrere Gleise. Aus diesem Grund mussten die Gleise 8-10 zeitweise gesperrt werden, Züge verspäteten sich glücklicherweise nicht.
 
Als sich Bahnmitarbeiter dem „Problem“ annahmen, saß der „Flitzer“ nackt auf der Bahnsteigkante von Gleis 9. Der Deutsche wurde auf die Wache mitgenommen und kontrolliert. Gründe für diese fragwürdige Idee, nannte er nicht. Auf ihn kommt jetzt eine Anzeige wegen Belästigung der Allgemeinheit zu.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare