Feuerwehr Bremerhaven verhindert Schlimmeres

01. 09. 2021 um 09:25:11 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Heute nachts um 2.40 Uhr wurde die Feuerwehr Bremerhaven zu einem Brand in den Stadtteil Geestemünde gerufen: Auf der Straße standen Möbel in Flammen, das Feuer drohte, auf ein mehrgeschossiges Gebäude überzugreifen.

Ein Fenster zu einem Büro im Erdgeschoß hatte bereits Feuer gefangen, so dass der dahinterliegende Raum stark verraucht war. Durch das schnelle Eingreifen von zwei Trupps der Feuerwehr Bremerhaven mit 16 Einsatzkräften unter Atemschutz konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden, auch die Bewohner der oberen Geschoße waren nicht gefährdet.

Bild: Brennende Möbel auf der Straße hätten heute nachts beinahe ein mehrstöckges Wohngebäude in Brand gesetzt

.




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare