Festnahmen in Vegesack – Haftgründe gegen Intensivtäter werden geprüft

19. 06. 2018 um 15:54:57 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

In Vegesack versuchten heute Nacht, 19. Juni, mehrere Männer in der Lindenstraße in einen Shisha-Shop einzubrechen. Nachdem dies misslang, flüchteten die Täter. Drei der Vier konnten später festgenommen werden, darunter ein polizeibekannter Intensivtäter.
 
Gegen 02:00 Uhr ereignete sich die Tat in der Lindenstraße. Die vier Männer machten sich an dem Rolltor eines Shisha-Shops in der Straße zu schaffen und versuchten dieses Aufzubrechen. Trotz intensiver Bemühungen klappte dies nicht, ein Zeuge alarmierte mittlerweile die Polizei und informierte die Beamten über den Vorgang.
 
Die Täter flüchteten mit dem Auto, im Rahmen einer Fahndung konnten drei Tatverdächtige noch in tatortnähe ausfindig gemacht und festgenommen werden. Einer der Täter flüchtete unerkannt. Die festgenommenen Männer sind 25, 26 und 27 Jahre alt. Der jüngste des Trios ist als Intensivtäter registriert, gegen ihn werden Haftgründe geprüft.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare