Familientag zum Jahr des Drachen im Übersee-Museum Bremen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

In diesem Jahr fiel der Termin für das Chinesische Neujahrsfest auf den 10. Februar. Von Konfuzius-Institut Bremen und Übersee-Museum Bremen wird das Jahr des Drachen am kommenden Samstag, den 17. Februar, mit einem Familientag eingeläutet.

Anders als in westlichen Kulturen, markiert im Reich der Mitte das Frühlingsfest, das auch von Menschen aus Ostasien in aller Welt gefeiert wird, den Beginn des neuen Jahres. Berechnet wird der Termin nach chinesischem Mondkalender.

In diesem Jahr fiel der Termin auf den 10.Februar. Noch während der Festtage, die in China zwei Wochen andauern, findet im Übersee-Museum Bremen am 17. Februar zwischen 13 und 17:45 Uhr ein abwechslungsreicher Familientag zur Begrüßung des Jahrs des Drachen statt.

Buntes Programm

Von Scherenschnitt- und Kalligrafie-Workshops über Bastelaktionen bis hin zu Konzerten und Kurzführungen in der Asien-Ausstellung dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Bei einer Teezeremonie und chinesischem Fingerfood kann das Reich der Mitte auch kulinarisch entdeckt werden. Darüber hinaus gibt es von der Leseecke in der Kinderjurte bis hin zur Möglichkeit chinesische Gesellschaftsspiele auszuprobieren, noch vieles mehr zu entdecken.

Weil der Drache eine zentrale Rolle bei den Festlichkeiten spielt finden, neben einer digitalen Drachen-Rallye durch das Museum, zu ausgewählten Uhrzeiten Drachentänze statt, die in China traditionell während der Neujahrfestlichkeiten aufgeführt werden und den Menschen Glück bringen sollen.

Zuzüglich zum Museumseintritt müssen für den Familientag 3 Euro pro Person gezahlt werden.

Einzelveranstaltungen im Überblick:

13.15 – 14 Uhr: Musik Performance

13.15 – 14.45 Uhr: Workshop: Chinesische Kalligrafie

13.30 – 15 Uhr: Workshop: Scherenschnitte selbst gemacht

14 – 14.30 Uhr: Führung: Das chinesische Haus in der Asien-Ausstellung

14 – 16.30 Uhr: Kulinarisches: Chinesisches Fingerfood vom Restaurant Ziu Yuan (Nicht im Eintrittspreis enthalten)

14 – 17 Uhr: Workshop: Papier Falten und Stecken

14.15 – 14.45 Uhr: Schnupperkurs: Chinesisch in 30 Minuten

14.45 – 16.15 Uhr: Chinesische Teezeremonie

15.20 – 15.30 Uhr: Vorführung: Drachentanz

15.30 – 17 Uhr: Workshop: Scherenschnitte selbst gemacht

15.30 – 17 Uhr:Workshop: Chinesische Kalligrafie

16 – 16.30 Uhr: Schnupperkurs: Chinesisch in 30 Minuten

16 – 16.30 Uhr: Führung: Die Seidenstraße – Austausch zwischen Ost und West

16.20 – 16.30 Uhr: Vorführung: Drachentanz

16.30 – 17 Uhr: Musik Performance

17.30 – 17.40 Uhr: Vorführung: Drachentanz

 

Bild: Am Familientag werden auch mehrere Kalligrafie-Workshops geboten.

Quelle: Übersee-Museum Bremen / Volker Beinhorn

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert