Fahrrad wird auf Abgeordnetenbüro der Linken in der Neustadt geschmissen – Täter ist im Rausch

09. 10. 2020 um 10:55:37 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Heute (9. Oktober) verursachte ein Mann gegen 6.30 Uhr eine Sachbeschädigung an einem Abgeordnetenbüro der Partei Die Linken im Buntentorsteinweg in der Bremer Neustadt. Zu Hilfe nahm er dafür ein Fahrrad. Polizeibeamten gelang die Festnahme des Randalierers, der zu fliehen versuchte. Wie sich herausstellte, war der Täter alkoholisiert und hatte Drogen konsumiert.
 
Gegen die Scheibe des Büros im Buntentorsteinweg warf ein 50 Jahre alter Mann ein Fahrrad und flüchtete. Schnell eintreffende Polizisten stellten den unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden Mann noch in Tatortnähe und nahmen ihn fest. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von über 1.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen dauern an.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare