„Explore Science“ ein voller Erfolg – Workshops rund um Astronomie

03. 09. 2018 um 12:42:01 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Von Donnerstag, 30. August, bis zum Samstag, 1. September, fanden im Bürgerpark die Erlebnistage „Explore Science“ der Klaus Tschira Stiftung statt. Drei Tage lang drehte sich bei zahlreichen Workshops alles um das Thema „Astronomie“. Die Veranstalter zählten gut 6.000 Besucher.
 
Trotz des durchwachsenen Wetters waren die 26 Mitmachstationen, acht Workshops und vier Wettbewerbe gut besucht. Sowohl Jung und als auch Alt interessierten sich für die Projekte rund um das Thema „Astronomie“, beliebt waren die Veranstaltungstage besonders bei den Schulen und Familien.
 
Am Donnerstag und Freitag waren gut 290 Schüler an den Wettbewerben der weiterführenden Schulen beteiligt. Eine Zahl, die bei den Veranstaltern gut ankam. „Es ist schön zu sehen, dass Explore Science in Bremen so gut angenommen wurde. Wir freuen uns schon jetzt, im nächsten Jahr wieder zu kommen“, so Beate Spiegel, Geschäftsführerin der Klaus Tschira Stiftung. Um den Ablauf der Veranstaltung so gut wie möglich zu realisieren, waren gut 240 Helfer im Einsatz. Das nächste Explore Science findet vom 5. bis 7. September 2019 statt, dann mit der Thema „Zeit“.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare