Erste Lieferung des Moderna-Impfstoffs in Bremen eingetroffen – Klinikpersonal hat Vorrang

12. 01. 2021 um 15:33:55 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Neben den bislang über 15.000 Impfdosen des Herstellers BioNTech, die Bremen bisher erhalten hat, ist am heutigen Dienstag, 12. Januar, nun auch die erste Lieferung mit dem neu zugelassenen Moderna-Impfstoff eingetroffen.

Vergangene Woche, am 6. Januar, hatte die Europäische Arzneimittelagentur den Corona-Impfstoff des US-Herstellers Moderna zugelassen. Neben dem Impfstoff des Herstellers BioNTech ist dies nun der zweite in der EU zugelassene Impfstoff. Wie das Gesundheitsressort mitteilt, ist eine erste Lieferung von 1.200 Impfdosen inzwischen eingetroffen.

Klinisches Personal wird zuerst geimpft

Der Moderna-Impfstoff soll zunächst ausschließlich an die Kliniken in Bremen und Bremerhaven gehen, um dort medizinisches Personal zu impfen, das häufig Kontakt zu Covid-Patienten hat. “Gerade auf Intensivstationen, auf Covid-19-Stationen und in Notaufnahmen sind die Beschäftigten in häufigem Kontakt mit Covid-19-Erkrankten. Es ist uns ein großes Anliegen, dass wir jetzt auch hier die ersten Impfungen vornehmen können”, so Senatorin Claudia Bernhard. Insgesamt betrifft das etwa 4.000 bis 5.000 Beschäftigte. Wie auch beim Impfstoff von BioNTech müssen jeweils zwei Impfdosen pro Person verabreicht werden. Beim Impfstoff Moderna muss die Folgeimpfung nach vier Wochen erfolgen. Man werde zu diesem Zeitpunkt eine weitere, große Lieferung von Moderna erhalten und so die Folgeimpfung sicherstellen können, so die Gesundheitssenatorin weiter.

Weitere Lieferungen angekündigt

Wie das Regionalmagazin „buten un binnen“ berichtet, sollen bis Ende Februar rund 10.800 weitere Impfdosen des neuen Impfstoffs geliefert werden. Dadurch können man in einigen Wochen in einem nächsten Schritt auch die Impfung von niedergelassenen Ärzten in Angriff nehmen. Bisher wurden insgesamt 7.163 Impfungen durchgeführt. Davon 6.119 in Bremen und 1.044 in Bremerhaven. In den vergangenen Wochen konnte man in Bremen bereits 30 Alten- und Pflegeheimen ein komplettes Impfangebot machen.

Symbolbild: Bremen hat am 12. Januar eine erste Lieferung des neuen Moderna-Impfstoffs erhalten. Bildquelle: Adobe Stock.




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare