Erneut Steine auf der Fahrbahn beim Autobahnzubringer Hemelingen

28. 07. 2017 um 14:06:33 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Unbekannte haben heute Morgen, 28. Juli, auf dem Autobahnzubringer Hemelingen zwei Steine auf die Fahrbahn gelegt, zu Schaden kam niemand. Die Polizei ermittelt schon länger gegen Täter, die immer wieder Betonbrocken, Metallstangen und Steine in Hemelingen auf die Fahrbahn legen.

Ein Autofahrer befuhr gegen 7.30 Uhr den Autobahnzubringer Hemelingen stadtauswärts und entdeckte etwa 100 Meter vor der Fußgängerbrücke zwei Steine auf den Fahrspuren. Die von ihm alarmierten Einsatzkräfte entfernten die beiden etwa 11 x 14 Zentimeter großen Hindernisse.
 

Hinweise an Kriminaldauerdienst

Hinweise auf die Verursacher nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare