Erneuerung der Fahrbahn im Verteilerkreis Utbremen

14. 06. 2021 um 09:01:32 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Das Amt für Straßen und Verkehr plant für die kommenden Sommerferien am Verteilerkreis Utbremen den Fahrbahnbelag, genauer 5400 Quadratmeter Asphalt, zu erneuern und bei dieser Gelegenheit ebenfalls Schäden am Kanal zu reparieren. Die Achse Findorff-Walle wird trotz Baustelle bestehen bleiben.

Dafür wird in den Monaten Juli und August jeweils eine Hälfte des Verteilerkreises gesperrt und der Verkehr zwischen Osterfeuerberger Ring und Utbremer Ring in beiden Richtungen jeweils einspurig durch die andere Hälfte geführt, so dass die Achse Findorff-Walle aufrecht erhalten bleibt. Vom 23. Juli bis 6. August ist die südwestliche, vom 7. bis 21. August die nordöstliche Kreiselhälfte gesperrt. In dieser Zeit werden Autofahrerinnen und –fahrern im Kreisverkehr auf der zweiten Spur ausnahmsweise Fahrzeuge entgegen kommen.

Kreisel mit Gegenverkehr

Damit auch Busse und Lkw die Strecke befahren können und ausreichend Platz für den Spurwechsel vorhanden ist, wird zunächst vom 16. bis 22. Juli auf dem Utbremer Ring in Höhe Salzburger Straße die Fahrbahn leicht angepasst und die Fußgängerquerung gesperrt. Das Provisorium wird zwischen 23. und 30. August wieder entfernt, der Fußgängerüberweg an dieser Stelle wieder hergerichtet und gleichzeitig barrierefrei gestaltet. Während der Baumaßnahme werden verschiedene Umleitungsempfehlungen ausgeschildert. Der Fly-over ist von den Arbeiten nicht betroffen; Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer werden den Utbremer Ring während der gesamten Bauzeit problemlos passieren können.

Bildquelle: Edler von Rabenstei / Fotolia




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare