Entwarnung – Verdächtiger Brief im Parteibüro der CDU ungefährlich

10. 02. 2020 um 12:39:05 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der verdächtige Brief, der am Vormittag des 10. Februars im Parteibüro der CDU in Bremen abgegeben wurde, ist ungefährlich. Das teilte die Polizei nun mit. Die Absperrmaßnahmen am Wall werden in Kürze aufgehoben.

Wie die Polizei nun per Twitter bekanntgab, ist die Substanz, die in einem Brief, der im CDU-Parteibüro abgegeben wurde, harmlos. Die Briefsendung war am Vormittag des 10. Februars im Parteibüro abgegeben worden. Ein Mitarbeiter hatte die Polizei über den pulverartigen Inhalt des Briefes Informiert. Daraufhin hatte die Polizei den Bereich der Bremer CDU Am Wall abgesperrt. Der Inhalt war von Spezialisten untersucht worden, die schließlich Entwarnung gaben. Die Absperrmaßnahmen werden in Kürze aufgehoben.

Symbolbild: Das Pulver, welches in einem Brief an das CDU-Parteibüro gefunden wurde, ist ungefährlich. Bildquelle: Fotolia.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare