Entgleiste Waggons sorgen für Verkehrsbehinderungen

06. 05. 2021 um 16:37:29 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Rund sechs Stunden lang blockierte heute am frühen Donnerstagmorgen ein Güterzug den Straßenverkehr im  Überseehafengebiet in Bremerhaven: Zwei unmittelbar hinter der Lokomotive befindliche Waggons waren aus bisher unbekannten Gründen entgleist.

Der mehrere Hundert Meter lange Zug mit geschlossenen Automobiltransportwaggons hatte von einem Hafengrundstück kommend die Straße Am Nordhafen noch nicht vollständig überquert, als die beiden Waggons entgleisten und die Fahrbahn komplett blockierten. Da der Zug von einem einzelnen Gleis ohne weiteren Schienenzugang kam, war es nicht möglich, die noch auf den Schienen befindlichen Waggons abzukuppeln und aus dem Straßenbereich zu rangieren. Es musste ein Hilfszug aus Bremen angefordert werden, um die entgleisten Waggons wieder auf die Schienen zu heben. Gegen 10 Uhr konnte die Straße Am Nordhafen wieder komplett für den Straßenverkehr freigegeben werden, Menschen kamen nicht zu Schaden.

Bild: Es ist gut zu erkennen, dass die Räder des Waggons teils nicht mehr auf den Schienen stehen Bildquelle: Polizei Bremerhaven




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare