Einbruch in Burglesum: Hausbesitzer überrascht Täter

28. 02. 2019 um 16:15:27 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Abend, 27. Februar, überraschte ein Hausbesitzer in Burglesum zwei Einbrecher die gerade dabei waren in sein Haus in der Straße „Alter Kirchweg“ einzubrechen. Die zwei 39 und 41 Jahre alten Männer flüchteten, wurden jedoch wenig später durch die Polizei festgenommen.
 
Gegen 19:20 Uhr öffnete der 63-Jährige die Tür zu seinem Haus in der Straße „Alter Kirchweg“, als er im Hausflur plötzlich auf einen fremden Mann traf. Der Unbekannte war offensichtlich ein Einbrecher und war überrascht über die Rückkehr des Hausbesitzers. Er ergriff sofort die Flucht und rannte am 63-Jährigen vorbei ins Freie. Plötzlich kam ein zweiter Mann aus dem Obergeschoss gerannt und flüchtete ebenfalls beim Anblick des Hausbesitzers.
 
Der 63-Jährige alarmierte sofort die Polizei, diese konnte die beiden Flüchtigen im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung schnell festnehmen. Gegen das Duo wird jetzt wegen Einbruchs ermittelt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare