Ein Mann stirbt bei Feuer in Neustadt – Zugemüllte Wohnung erschwert Löscharbeiten

06. 06. 2019 um 10:42:55 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Ein Brand nahm in der Nacht von gestern, 5. Juni, zu heute ein tragisches Ende, als ein Mann ums Leben kam. Die Flammen brachen um kurz vor Mitternacht in einer Wohnung aus. Die lag in der Neustadt.
 
Die Feuerwehr war rasch mit einem Großaufgebot vor Ort. In der brennenden Wohnung fanden die Einsatzkräfte einen bewusstlosen Bewohner. Der wurde aus der Wohnung gerettet. Reanimationsversuche vor dem Gebäude verliefen erfolglos. Der Mann starb noch vor Ort.
 

Brandursache noch unklar

Die Löscharbeiten in der Wohnung im zweiten Stock gestalteten sich schwierig. Der Grund: Die Wohnung war zugemüllt. Die Polizei sicherte den Bereich und stellte Sichtschutzwände auf. Die Brandursache ist noch unklar.
 
Foto: Bei einem Wohnungsbrand in der Neustadt starb gestern ein Mann. Bildquelle: NonstopNews.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare