Drogen, Böller und Samurai-Schwert – Polizei nimmt Drogenhändler fest

05. 03. 2019 um 11:36:36 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 3. März, beobachteten Türsteher einer Diskothek in Hemelingen einen Drogenverkauf. Den mutmaßlichen Drogenverkäufer hielten sie daraufhin fest und alarmierten die Polizei. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten diverse illegale Gegenstände.
 
Gegen Mitternacht wurden Mitarbeiter einer Diskothek in Hemelingen Zeugen eines Drogenverkaufs. Die Zeugen handelten couragiert und hielten den Verdächtigen fest und alarmierten die Polizei. Die Beamten durchsuchten den 25-Jährigen und fanden zahlreiche Rauschmittel: Amphetamine, Ecstasy, Kokain und Cannabis.
 
Die Staatsanwaltschaft ordnete auf Grund der Beweislage eine Wohnungsdurchsuchung an, dort kamen weitere „interessante“ Funde zu Tage. Neben weiterem Rauschgift fanden die Polizisten 186 verbotene Feuerwerkskörper, einen Teleskopschlagstock, eine Gaspistole, ein Samurai-Schwert und andere Waffen. Gegen den 25-Jährigen wird jetzt in gleich mehreren Fällen vermittelt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare