Drei Nachwuchs-DJs auf der Campusbühne – Musik- und Kulturfestival SummerSounds in der Neustadt

24. 07. 2019 um 09:51:00 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Bereits zum vierten Mal ist die Hochschule Bremen (HSB) Partner des größten kostenlosen Musik- und Kulturfestivals SummerSounds in der Bremer Neustadt. Am Freitag, 9. August, und am Samstag, 10. August, verwandelt SummerSounds die Neustadtswallanlagen in eine Spielwiese für Konzerte, Kultur, Kulinarisches und tollen Mitmachaktionen.
 
Gemeinsam mit Bremen NEXT präsentieren die Hochschule Bremen und SummerSounds neue DJ-Talente auf der Bühne des Musikfestivals. In einem Wettbewerb konnten sich Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler im Vorfeld um einen Auftritt auf der Campusbühne bewerben. Hierbei lagen Anazâr, ducbrian sowie Savro vorne und dürfen nun ihr Talent am Samstag, 10. August, ab 17.15 Uhr vor großem Publikum auf der Campusbühne zeigen. Anschließend legen DJ MWA, Majestix und Pascal M. auf.
 

HSB bringt mit SummerSounds die Menschen im Stadtteil näher zusammen

Eine Hochschulbildung vermittelt auch Offenheit gegenüber neuen Perspektiven, Wissenschaften und Kulturen. Die HSB setzt sich für ein Zusammenleben im Stadtteil ein und zeigt mit ihrem Festival, dass sie auch jenseits des Hörsaals Raum für Inspiration, Kreativität und persönlicher Entwicklung öffnet.

„Die Resonanz im letzten Jahr war fantastisch“, teilt Ole Vorsprecher, der Verantwortliche für Hochschulkommunikation und -marketing an der HSB, mit. Er fährt fort: „Wir freuen uns deshalb sehr, die Partnerschaft mit SummerSounds und Bremen NEXT fortzuführen. Neben Studium, Forschung und Weiterbildung ist es ein Anliegen der Hochschule Bremen, als eine Partnerin für das Zusammenleben im Stadtteil zu wirken.“

Weitere Informationen sind unter summersounds.de zu finden.
 
Bild: Auch auf der Hügelbühne wird am 9. und 10. August bei SummerSounds getanzt. Bildquelle: Daniela Buchholz





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare