Diebstahl mit Happy End – 86-jährige Rentnerin erhält Handtasche zurück

13. 02. 2018 um 10:32:47 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Bereits am 7. Februar wurde ein 86-jährige Dame in Burglesum bestohlen. Ein 54 Jahre alter Mann entriss ihr die Handtasche und flüchtete. In Zusammenarbeit mit mehreren hilfsbereiten Zeugen konnte die Polizei den Täter wenig später stellen.
 
Als die Seniorin an jenem Mittwoch mit ihrem Rollator in der Gambkermoorer Landstraße unterwegs war, sah sie einen Autofahrer der anscheinend die Kontrolle über seinen Pkw verlor und knapp einen Zaun touchierte. Der 54-jährige Fahrer stieg anschließend aus seinem Gefährt und sprach mit der älteren Dame. Auf einmal wurde der Mann handgreiflich und rüttelte stark an der Gehhilfe der 86-Jährigen. Gleichzeitig entriss er ihr die Handtasche und flüchtete mit seinem Auto.
 

Zeugen nehmen die Verfolgung auf

Glücklicherweise konnten zwei Passanten den Überfall beobachten und nahmen direkt die Verfolgung auf. Sie fuhren dem Täter hinter her, wurden jedoch gezwungen an einer roten Ampel die Jagd einzustellen, da der Täter das Rotlicht ignorierte. Sie notierten sich zuvor das Kennzeichen des Mannes und informierten die Polizei. Diese leitete sofort eine Fahndung ein und konnte das gesuchte Fahrzeug wenig später im Aumunder Heerweg entdecken und den Fahrer festnehmen. Dieser stand zu diesem Zeitpunkt unter Drogeneinfluss, eine Fahrerlaubnis besaß er ebenfalls nicht.
 

Besitzerin bedankt sich bei der Polizei

Zuvor warf er jedoch die Handtasche der Seniorin aus dem Auto, eine Passantin fand die Tasche jedoch schnell und übergab diese der Polizei. Gestern konnte die Handtasche wieder der Besitzerin übergeben werden. Die Dame bedankte sich herzlich für die tolle Arbeit und die Freundlichkeit der Polizeibeamten.
 
Foto: Die gestohlene Handtasche konnte gestern glücklicherweise wieder an ihre Besitzerin übergeben werden.
Quelle: Polizei Pressestelle





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare