Deutschlandweites „Theater der 10.000“ – Live-Performance auf dem Marktplatz

29. 04. 2019 um 14:57:26 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Am 11. Mai initiiert die UNICEF das deutschlandweite „Theater der 10.000“. Hierbei handelt es sich um eine Live-Performance von mehreren tausenden Freiwilligen, die an 100 verschiedenen öffentlichen Orten in der Bundesrepublik ein Stück aufführen werden. Auch in Bremen
 
Ein Theaterstück, 100 Aufführungsorte, 10.000 Schauspieler – und das alles parallel. So oder so ähnlich soll das „Theater der 10.000“ am 11. Mai in Deutschland stattfinden. Mit dieser Live-Performance will die UNICEF zum aktiven Mitgestalten der Gesellschaft auffordern, auch in Bremen. Um 12:19 Uhr soll das Ereignis auf dem Marktplatz stattfinden.
 
Teilnehmen können Freiwillige ab 16 Jahren, benötigt werden nur ein Smartphone, Kopfhörer und eine halbe Stunde Zeit. Die Regie-Anweisungen erfolgen dann per Audio-Datei. Schauspielerische Erfahrung müssen nicht vorhanden sein, die Anmeldung erfolgt auf der Seite www.theaterder10000.de. Die Darsteller werden im Stück dann zu Zeitreisenden aus der Zukunft, die von kommenden Gefahren für den Planeten berichten.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare