Deutscher Wein und vieles mehr – Ratskellerfest kehrt nach einem Jahr Zwangspause zurück

10. 07. 2019 um 17:58:45 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Nachdem das Ratskellerfest 2018 wegen Renovierungen an der Liebfrauenkirche ausgesetzt wurde, findet es in diesem Jahr wieder statt. Dabei steht die Vielfalt deutsche Weine im Mittelpunkt. Los geht es am 8. August um 18 Uhr. Veranstaltungsort ist der Platz zwischen der Kirche und dem Rathaus.
 
Im vergangenen Jahr staunten die Winzer nicht schlecht über ihre Dornfelder, Weiß- und Spätburgunderweine. Der warme Frühling führte zu einer frühen Rebblüte. Die passenden Weine sind diesmal im Angebot des Festes enthalten.
 

Verschiedene Themenzelte sorgen für Abwechslung bei den Besuchern

„Die Vielfalt deutscher Weine erleben Besucher zum Beispiel in unseren Themenzelten“, freut sich Jan Kampe. Er ist Projektleiter beim Bremer Ratskeller. Neben den Weinproben aus verschiedenen deutschen Anbaugebieten im „Tradition-ist-Tradition“-Zelt erkunden Besucher unterschiedliche Bukettrebsorten mit den Aromen Mango, Stachelbeere oder Maracuja im „Aromen-Zelt“. In der „Perlen-Lounge“ genießen die Besucher Sekt, Secco oder Crémant zu elektronischen Klängen.
 

Ein Wochenende mit Spezialführungen

Das Ratskellerfest bietet in anmeldepflichtigen Spezialführungen zudem Einblicke in bedeutsame Jahre des Hauses. In der „Kellerführung 1405“ stehen die Gründung des Bremer Ratskellers und geschichtliche Hintergründe zu den Gewölben im Fokus.
 
Bei der „Kellerführung 1819“ werden die Besucher von einem Schauspieler, der den Ratskellermeister spielt, ins 19. Jahrhundert versetzt. Bei der „Kellerführung 2018“ steht dagegen der Wandel des Weinanbaus im Lauf der Jahrhunderte im Fokus.
 

Weinversteigerung und Streetfood dabei

Am Samstag, 10. August, werden feine Tropfen versteigert, während beim Open-Air-Wine-Tasting ein Bremer Chocolatier die passenden Pralinen zum Getränk reicht. Wem dies aber zu süß wird, der kann sich den Magen an den zahlreichen Streetfood-Ständen vollschlagen.
 
Die Live-Musik, ein Jazz-Frühschoppen und ein Aromen-Quiz sorgen für abschließende Höhepunkte des Veranstaltungswochenendes. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen zu den kostenpflichtigen Kellerführungen sind auf der Homepage vom Ratskeller möglich.
 
Ratskellerfest 2019
Ort: Liebfrauenkirche und Rathaus, Bremen
Datum: 8. Bis 11. August 2019
Zeit: Donnerstag 18 bis 23 Uhr, Freitag und Samstag 11 bis 23 Uhr, Sonntag 11 bis 17 Uhr
Eintritt: frei

 
Symbolbild: Nicht nur edle Tropfen gibt es im August beim Ratskellerfest.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare