Der heißeste Tag des Jahres – Temperaturen bis zu 36 Grad

26. 07. 2018 um 12:01:12 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Heute sind besonders zwei Sachen angesagt: Schwitzen und Trinken. Ersteres kommt bei Temperaturen weit über der 30 Grad Marke von alleine, Letzteres sollte gründlich getan werden. Ein neuer Temperaturrekord dürfte jedoch nicht erreicht werden.
 
Wer heute nicht zwingend raus muss, sollte im Haus bleiben. Der Deutsche Wetterdienst geht von Temperaturen bis zu 36 Grad Celsius aus, eine Hitzewarnung ist wie bereits Anfang der Woche ausgesprochen (Wir berichteten). Menschen die berufsmäßig im Freien arbeiten müssen, sollten regelmäßig Pausen einlegen, Sonnencreme nutzen und viel, viel trinken.
 
Auf alkoholische oder stark gezuckerte Getränke sollte während der Hitze verzichtete werden, kühles Wasser reicht vollkommen aus. Sehr kalte Getränke sind ebenfalls mit Bedacht zu genießen. Mehrere kleine, leichte Mahlzeiten sollten großen, fettigen Speisen vorgezogen werden. Wichtig auch: Niemals Kinder oder Hunde in Autos zurücklassen, sei es auch nur „um kurz etwas einzukaufen“. Das Innere des Autos kann sich sehr schnell aufheizen.
 
Trotz der starken Hitzeentwicklung dürfte der Temperatur-Rekord vom 9. August 1992 nicht gebrochen werden. Damals wurden in der Hansestadt 37,6 Grad Celsius gemessen. Mit der Hitzewarnung geht auch die Einstufung des Wald- und Gradbrandindex einher. Beide Indexe stehen aktuell in Bremen auf der Stufe 4 von maximal 5.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare