Das Jahr der Ratte – chinesisches Neujahrsfest im Überseemuseum

06. 01. 2020 um 13:49:06 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Drachentanz und Feuerwerk – Im Überseemuseum wird am 18. Januar chinesisches Neujahrsfest gefeiert. Neben Vorführungen zu chinesischen Kampfkünsten, kann man auch chinesisch kochen oder sprechen lernen.

Nach dem chinesischen Kalender beginnt das neue Jahr am 25. Januar und steht im Zeichen der Ratte. Zum wichtigsten chinesischen Fest lädt das Übersee-Museum gemeinsam mit dem Konfuzius-Institut Bremen e.V. bereits am 18. Januar ein. Neben Konzerten auf traditionellen Instrumenten und Kampfkunstvorführungen können die Besucher auch Sprachschnupperkurse oder Kochworkshops belegen. Abgeschlossen wird das Fest von einem Drachentanz und Feuerwerk.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 11,50 Euro, Familien zahlen 11,50 Euro (kleine Familienkarte) bzw. 22,50 Euro (große Familienkarte).

Das gesamte Programm gibt es hier.

 

Bild: Drachentanz beim chinesischen Neujahrsfest. Bildquelle: Übersee-Museum Bremen




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare