Corona-Ausbruch in Pflegeeinrichtung „Amarita“ in Bremerhaven

23. 02. 2021 um 15:41:54 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

In der stationären Pflegeeinrichtung „Amarita“ in Bremerhaven hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Bisher wurden 21 Bewohner und eine Mitarbeiterin positiv getestet. Weitere Tests werden derzeit ausgewertet.

Wie der Magistrat Bremerhaven mitteilt, hatte es bis zum vergangenen Wochenende 15 positive Corona-Fälle in der Pflegeeinrichtung gegeben. Daraufhin wurden am Sonntag, 22. Februar, großflächige Schnelltests bei allen Mitarbeitern und Bewohnern durchgeführt. Davon fielen 46 ebenfalls positiv aus. Da Schnelltests aber eine höhere Fehlerquote aufweisen, müssen diese noch durch PCR-Tests bestätigt werden. Laut Magistrat wurden bisher sieben der positiven Schnelltests durch einen anschließenden PCR-Test bestätigt, die restlichen stehen noch aus. Insgesamt können also bisher 21 Bewohner und eine Mitarbeiterin dem Ausbruch zugeordnet werden.

Virusausbreitung in vier von fünf Wohnbereichen

In der Pflegeeinrichtung leben rund 165 Bewohner in insgesamt fünf Wohnbereichen. Auf vier Wohnbereichen wurde das Coronavirus bereits festgestellt. „Die hohe Ausbruchsgeschwindigkeit ist nicht üblich und hat mich persönlich überrascht“, erklärt der Leiter des Bremerhavener Krisenstabes und Gesundheitsamtes, Ronny Möckel. „Ich versichere allen Angehörigen, dass der Krisenstab und das Gesundheitsamt alles in ihrer Macht Stehende tun werden, um das Ausbruchsgeschehen weitestgehend einzudämmen. Allerdings müssen wir damit rechnen, dass weitere infizierte Personen in den nächsten Tagen hinzukommen werden“, so Möckel weiter. Die ersten Bewohner der Pflegeeinrichtung haben am 5. Februar ihre Erstimpfung erhalten. Eine Zweitimpfung wurde bisher keinem der Bewohnenden verabreicht. Die Erstimpfung haben bisher rund 88 Prozent der Bewohnenden erhalten. Alle positiven Tests werden zusätzlich auf Virusmutationen untersucht. Bisher wurden allerdings keine Mutationen festgestellt.

Symbolbild: In der stationären Pflegeeinrichtung “Amarita” in Bremerhaven hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Derzeit können 22 Personen dem Ausbruch zugeordnet werden. Bildquelle: Adobe Stock.




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare