Charity-Spendenlauf für Bremer Tierwaisen – 4,8 Kilometer für den guten Zweck

04. 04. 2019 um 15:24:44 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Am kommenden Sonntag, 7. April, findet am Unisee der dritte Charity-Lauf des Tierheim Bremens statt. Die Erlöse kommen den Bremer Tierwaisen zu, Schirmherr der Veranstaltung ist wieder der Marathon-Läufer Emin da Silva.
 
Bereits zum dritten Mal findet der Charity-Lauf des Tierheims Bremen statt. 4,8 Kilometer lang geht es um den Unisee, wer möchte kann auch nur die halbe Distanz absolvieren. Für eine Anmeldungsgebühr von zehn Euro erhalten Teilnehmer beim Absolvieren des Laufes eine Urkunde und ein anschließendes Frühstück. Für die Gewinner gibt es zudem attraktive Preise. Treffpunkt ist um 09:00 Uhr am Bremer Tierheim, um 10:00 Uhr fällt der Startschuss am Unisee.
 
Auch in diesem Jahr ist der sozial-engagierte Marathonläufer Emin da Silva Schirmherr der Veranstaltung. „Wir hoffen natürlich, dass nach dem Erfolg der letzten beiden Jahre auch dieses Mal wieder viele Tierfreunde teilnehmen. Mit dieser Aktion möchten wir das Tierheim unterstützen und auf die vielen Tierwaisen aufmerksam machen, die sehnsüchtig auf ein neues Zuhause warten“, so da Silva. Seine Lauf-Aktionen haben fast immer einen sozialen Hintergrund.
 
„Wir freuen uns natürlich sehr, dass Emin da Silva mit dieser Aktion wieder das Bremer Tierheim unterstützt“, so Brigitte Wohner-Mäurer, Vorsitzende des Bremer Tierschutzvereins. Die Anmeldungen sind noch bis Freitag, 5. April, 12:00 Uhr möglich. Eine Nachmeldung ist möglich, dann kostet die Startgebühr jedoch 15 Euro.
 
Bildquelle: Tierheim Bremen





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare