Chair-Hockey World Championship – Spaß-Sport wird immer größer

16. 10. 2018 um 11:32:45 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Hockey auf Bürostühlen? Was vor gut zehn Jahren noch als absurd und verrückt galt, ist Dank des Büroausstatters BKE Fislage zu einem etablierten Sport geworden. Bereits siebenmal fanden die German Chair-Hockey Masters in Bremen statt, sozusagen die Deutsche Meisterschaft des rasanten Sports. Jetzt wagt Jens Fislage mit seinem Unternehmen den nächsten Schritt und veranstaltet in Köln eine Weltmeisterschaft.
 
Von der Großraumdisko hin zur Kölnmesse. So oder so ähnlich lässt sich der Werdegang des Chair-Hockeys in den letzten elf Jahren skizzieren. 2007 startete der Sport noch als kleines Turnier in einer Diskothek, am 22. Oktober veranstaltet BKE Fislage jetzt eine Weltmeisterschaft. Erst letztes Jahr zog der Sport gut 1.200 Zuschauer in der Messe Bremen in seinen Bann, 64 Mannschaften nahmen an dem Turnier teil. Am Ende konnten sich die „Chairleader“ durchsetzen und wurden zum Deutschen Meister gekürt.
 
Nun folgt der nächste Schritt: Am Vortag der „Orgatec“, der internationalen Leitmesse für moderne Arbeitswelten, findet in Halle 11.1 auf dem Kölner Messegelände die erste „Chair-Hockey World Championship“ statt. Noch am selben Tag soll dann die beste Mannschaft der Welt gekürt werden. In erster Linie geht es dabei um die Unterhaltung. Meist tragen die Teams bunte Kostüme und der Fokus liegt auf dem Spaßcharakter des Sports. Das heißt jedoch nicht, dass der Sport nicht auch schweißtreibend ist.
 
„Rasante Drehbewegungen, dynamische Spielzüge und der Reiz des Neuen begeistern sowohl Teams als auch die Zuschauer am Spielfeldrand“, so Jens Fislage. Die Regeln sind recht simpel, jedes Team hat einen Torwart und drei Feldspieler auf dem Feld. Mindestens ein Teammitglied auf dem Platz muss eine Frau sein. Ein Spiel dauert 12 Minuten, wer mehr Tore erzielt gewinnt. Wichtigste Regel: Sitzenbleiben ist Pflicht. Bei Regelverstößen müssen neben dem Spielfeld zehn Stuhlumdrehungen getätigt werden.
 
Wenn ihr euch die Highlights der German Chair-Hockey Masters 2017 anschauen möchtet, könnt ihr hier reinklicken:
 

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare